Erweiterungen und Anpassungen

SAP Fiori Apps können um UI-Elemente und Daten erweitert werden. Dabei kann unter anderem zwischen den beiden Hauptarten Side-By-Side Extensibilty und In-App Extensibilty unterschieden werden.

  • In-App Extensibility: Die In-App Extensibility zeichnet sich dadurch aus, dass keine neue App entwickelt werden muss, sondern eine Standard-App der SAP durch das Hinzufügen oder Ausblenden von Elementen erweitert wird.​
  • Side-By-Side Extensibilty: Bei der Side-By-Side Extensibilty hingegen wird eine Kopie der App erstellt, die namensgleich parallel („Seite-an-Seite“) zu der originalen App existiert und erweitert werden kann.

Die In-App Extensibilty ist standardmäßig in vielen Fiori Apps vorhanden und kann auch ohne Programmierkenntnisse angewandt werden.

Berechtigte (Key) User können innerhalb des Fiori Launchpads in den „Adapt UI“-Modus wechseln und eine App erweitern. Die zu erweiternden Felder (z.B. Suchfelder oder Tabellenspalten) müssen hierfür von der SAP bereitgestellt worden sein. Zudem können Labels umbenannt werden. Felder können in neue Gruppen zusammengeschlossen oder in eine andere Reihenfolge gebracht werden. Bei Tabellen können neue Filter und Spalten eingefügt werden.

Sollen eigene Felder erstellt werden, kann dies über die App-Sammlung „Extensibility“ aus dem technischem Katalog SAP_BASIS_TCR_T erfolgen. Mit Hilfe der App „Custom Fields and Logic“ können eigene Felder hinzugefügt werden. Dabei steht dem User die Möglichkeit bereit, die Felder mittels ABAP Coding zu erstellen und im Anschluss zu testen. Im nächsten Schritt müssen die Daten und die Logik erweitert und veröffentlicht werden. Diese können über eigene CDS-Views oder OData-Services angebunden werden. Zudem bietet die App eine Übersichtsseite, um die bisher erstellten Felder aufzulisten.

Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, eigene Business Objekte, Email-Templates und User Interfaces (UIs) einzubinden. Dies kann mit Hilfe der anderen zur Verfügung gestellten Extensibility-Apps geschehen.​

Möchte ein Unternehmen komplett eigene benutzerdefinierte Anwendungen entwickeln, wird im Zuge der Side-by-Side-Extensibility mit der Kopie einer bisher bestehenden SAP Fiori App gearbeitet. In ihr können vorhandene Prozesse erweitert oder vollständig neue Prozesse aufgesetzt werden.